Schweinegrippe Impfung in Berlin – wo kann man sich impfen lassen?

Mit der Schweinegrippe ist nicht zu spaßen. Das mussten schon allzu viele Patienten feststelen, die sich mit der Influenza A/H1N1 angesteckt haben. Mittlerweile haben Bund und Länder auf die steigende Gesundheitsbedrohung für die Bevölkerung reagiert und lassen Impfungen durchführen.

Doch nicht jeder Arzt in Berlin impft auch gegen die Schweinegrippe. Auf der Homepage des Landes Berlin kann man nun nach Ärzten suchen, die Impfungen durchführen. Hier ist das Suchformular zu finden.

Eine Gesamtliste mit Ärzten für Schweinegrippe-Impfungen findet man beim Tagesspiegel.

Außerdem gibt es in den Bezirken spezielle Hotlines, die telefonische Beratungen zur Schweinegrippe-Impfung durchführen. Zeitlich begrenzt sind diese auf die Zeiten Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 9 bis 16 Uhr sowie Donnerstag 10 bis 18 Uhr.

Schweinegrippe Hotline-Telefonnummern:

Charlottenburg-Wilmersdorf: 030-9029-16661
Friedrichshain-Kreuzberg: 030-90298-8367
Lichtenberg: 030-90296-4900
Marzahn-Hellersdorf: 030-90293-3100
Mitte: 030-9018-45123
Neukölln: 030-6809-2666
Pankow: 030-90295-2869 und 030-90295-2939
Reinickendorf: 030-90294-5030
Spandau: 030-90279-4400
Steglitz-Zehlendorf: 030-90299-2233
Tempelhof-Schöneberg: 030-90277-7100
Treptow-Köpenick: 030-90297-4772