Musicals in Berlin 2010 – Die wichtigsten Musicals des Jahres

Ob Berlin Deutschlands Musical-Hauptstadt ist – wer weiß – da haben sicherlich noch Städte wie Hamburg oder Köln etwas dagegen. Klar ist aber: Auch das Berliner Musical-Programm 2010 hat wieder so einige Highlichts zu bieten. Neben langfristig laufenden Hits wie „Der Schuh des Manitu“ oder dem im November startenden Udo Lindenberg Musical gibt es auch Musicals, die nur für kurze Zeit in Berlin Halt machen. Hier eine Übersicht über einige der besten Musicals 2010 in Berlin.

Berlin Musicals 2010

Best Of Musical – Gala 2010

Ort: Velodrom, Paul-Heyse-Straße 26, 10407 Berlin
09.02.2010 bis 11.02.2010

Musikalische und tänzerische Höhepunkte von „Tarzan“ über „Der König der Löwen“ bis hin zu „Ich war noch niemals in New York“ – dargeboten von den hervorragenden Darstellern der Original Musical-Produktionen.

-> TICKETS bei Eventim
-> TICKETS bei Ticketonline

Der Schuh des Manitu

Ort: Theater des Westens, Kantstraße 12, 10623 Berlin
bis mindestens 30.05.2010

Der Kinofilm „Der Schuh des Manitu“ von Michael „Bully“ Herbig war einer der größten Erfolge des vergangenen Jahrzehnts. Die urkomische Story um Cowboys und Indianer wurde folgerichtig auch zum Musical umgewandelt – schließlich bot auch der Film schon musikalische Einlagen. Im Theater des Westens läuft es sehr erfolgreich.

-> TICKETS bei Ticketonline

Hair

Ort: Admiralspalast – Theater, Friedrichstrasse 101 – 102, 10117 Berlin
07.02.2010

Das Kultmusical mit Songs und Lebensgefühl der Blumenkinder wird in englischer Sprache aufgeführt. Ein Muss für alle, die die Hippiekultur noch einmal nachfühlen wollen.

-> TICKETS bei Eventim
-> TICKETS bei Ticketonline

Non(n)sens

Ort: Coupé Theater, Hohenzollerndamm 177
bis mindestens 03.07.2010

Eine verrückte Story um fünf Nonnen, die Showstars werden. Die Songs sind soulig, der Humor der reine Slapstick, zudem gibt es Tanzeinlagen im Revue-Stil. Seit 1985 feierte das Musical Non(n)sens international Erfolge – nun auch in Berlin.

-> TICKETS bei Eventim
-> TICKETS bei Ticketonline

Rain – A Tribute To The Beatles

Ort: Admiralspalast – Theater, Friedrichstrasse 101 – 102, 10117 Berlin
13.04. bis 18.04.2010

Die Songs der Beatles sind unsterblich, sovielist klar. Auch fast 50 Jahren nach den Anfängen der Band sind die Lieder beliebt wie eh und je. Das Musical Rain will die Euphorie jener Jahre nachvollziehbar machen und zeichnet den Karriereweg der Beatles nach.

-> TICKETS bei Eventim

Dirty Dancing

Ort: Theater am Potsdamer Platz, Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin
bis 30.06.2010

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Tanzlehrers, der im Feriendorf aus dem wohlbehüteten Mädchen eine Frau macht – und ganz nebenbei noch heiße Rhythmen tanzt. Auch als Musical ist Dirty Dancing ein Riesen-Hit geworden.

-> TICKETS bei Ticketonline

Hinterm Horizont – Das Udo Lindenberg Musical

Ort: Theater am Potsdamer Platz, Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin
ab 09.11.2010

Erstmals ein Musical mit Udo-Lindenberg-Liedern – allein dieser Neuheitsbonus dürfte die Lindenberg-Fans ins Theater am Postdamer Platz strömen lassen. Im November 2010 ist Premiere, man darf auf die Kritiken gespannt sein.

-> TICKETS bei Ticketonline

We Will Rock You – Das Queen Musical

Ort: Theater des Westens, Kantstraße 12, 10623 Berlin
ab 30.10.2010 bis 31.03.2011

Das Musical mit den legendären Hits von Queen kann nur einen Namen tragen: „We Will Rock You“. Ab Ende Oktober erschallen die rockigen Klänge im Theather des Westens.

-> TICKETS bei Ticketonline

5 Gedanken zu „Musicals in Berlin 2010 – Die wichtigsten Musicals des Jahres“

  1. schuh des manitou hab ich schon gesehen, super lustiges musical. das beatles musical hab ich auch auf der liste. ist mal was anderes, hat man auch nicht immer in berlin.

  2. super. we will rock you als musical, das wollte ich schon immer mal sehen. toll dass das jetzt in berlin läuft. geh ich doch glatt mal irgendwann hin.

  3. ich find ja auch, das musical-programm berlin 2010 ist nicht zu verachten. aber klar, so eine hauptstadt muss ja auch ein bisschen was bieten. auch für die touristen und so. dass das gleich für uns einheimsiche noch einen positiven nebeneffekt in sachen kultur hat – umso besser…

  4. das musical dirty dancing berlin hab ich mir schon angeschaut. kann ich jeden nur emfehlen. super msuical. ich glaub als nächstes ist der schu des manitou dran.

  5. ich werd mir mit sicherheit auch ein paar musicals in berlin 2010 anschauen. bin grad aus der „provinz“ hierher gezogen, da nehme ich das gerne als kulturprogramm mit. wer weiß, wie lange ich zeit und geld dafür habe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>