Botanische Nacht – Botanischer Garten Berlin

Die Lange Nacht der Museen ist längst schon als kulturelles Highlight im Kalender vieler Berliner notiert. Noch recht jung ist im Vergleich dazu die Botanische Nacht, die 2009 zum allerersten Mal stattfand. Nicht auszuschließen ist aber, dass auch dies nur der Beginn einer langen Tradition war.

Das Konzept der Botanischen Nacht kann man schon aus ihrem Namen ablesen: Hier stehen die Pflanzen im Mittelpunkt des Interesses. Alle Botanik-Fans werden dazu in den Botanischen Garten Berlin-Dahlem eingeladen und können die Gewächse hier mal in ganz neuemLichte betrachten – nämlich des Nachts kunstvoll angeleuchtet.

Am späten Nachmittag geht es an einem Sommerabend jeweils los, und bis nach Mitternacht kann man sich dann im Botanischen Garten an unzähligen Sinneseindrücken ergötzen.

Doch nicht nur Lichter und Pflanzen werden geboten, auch ein kulturelles Rahmenprogramm darf nicht fehlen. So gibt es Musik verschiedener Stile im Botanischen Garten zu erleben, Lesungen (mit botanischem Hintergrund natürlich) finden statt, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Tickets für die Botanische Nacht gibt es im Botanischen Garten selbst, oder aber im Vorverkauf.

-> Tickets im Vorverkauf

Hier die Adresse der Botanischen Nacht:

Botanischer Garten Berlin-Dahlem
Königin-Luise-Platz
14195 Berlin

Weiterlesen: Berliner Gärten

Ein Gedanke zu „Botanische Nacht – Botanischer Garten Berlin“

  1. Großartig, dass sich der Botanische Garten Berlin mit der Botanischen Nacht mal ein ganz neues Event ausgedacht hat. Das lockt auch mal Leute wie mich an, die sich sonst eher nicht dorthin verirren – weil man’s einfach nicht im Hinterkopf hat, dass es den Garten ja gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>