Skihalle Berlin + Indoor-Rodel-Bahnen

Auch wenn das Angebot an Ski & Snowboard-Hallen sowie Indoor-Rodel-Bahnen in Berlin und Umgebung sehr übersichtlich ist, finden sich geeignete Orte, um auch im Sommer die Hänge in einer Ski- oder Rodelbahnhalle herunter schießen zu können. Insbesondere für Personen, die vor ihrem ersten richtigen Skiurlaub ihre Fähigkeiten bzw. ihr Talent austesten möchten, empfiehlt sich ein Besuch in einer Indoor Skihalle. Gleiches gilt für Schneefans, die nicht mehr auf die nächste Skisaison warten können.

Das Indoor Skihalle „Snowtropolis“ (Adresse: Tropolis 1 in Hörlitz) nahe Senftenberg ist zum sommerlichen Skifahren sowie zum Snowbaorden geeignet und öffnet seine Türen darüber hinaus zu jeder Jahreszeit. Wer sich auf einem Schlitten wohler fühlt, kann die Schneepiste auch sitzend herunter rodeln. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Wintersportfans kommen in dieser Skihalle nahe Berlin voll auf ihre Kosten. Die Skipiste ist 130 Meter lang und besticht mit einem unterschiedlichen Gefälle bis zu 25 Grad. Wer sich auf seinen Brettern noch unsicher fühlt, kann sich an das Personal der angeschlossenen Ski- und Snowbaordschule wenden und absolute Neubeginner bekommen Hilfe vom Liftpersonal, damit es überhaupt erst zur Abfahrt kommt. Im Funpark können begeisterte Snowbaorder darüber hinaus die neusten Jumps testen. Man kann zwischen einem Liftpass für ein, zwei, drei oder acht Stunden, einem 3-Stunden-Familypass sowie einem einstündigen Rodelspaß-Ticket inklusive Schuhe und Schlitten wählen.

Ein Erlebnis etwas anderer Art finden Skibegeisterte in Pankow im „Gletscher“, einer speziellen Indoor Skihalle: Hier findet man anstatt einer weißen Schneepiste drei rotierende, angefeuchtete Teppichbänder mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h, die einem zumindest das Gefühl geben sollen, einen Hang hinunter zu preschen. Diese Ersatz-Piste hat einen Neigungswinkel zwischen 14 und 24 Grad. Es versteht sich von selbst, dass diese Skihalle in Berlin wirkliche Schneefans wie Snowboarder nicht überzeugen kann; wer allerdings sein Gleichgewicht verbessern will oder sich einfach schon mal innerhalb von Berlin auf die nächste Wintersaison einstimmen möchte, sollte dieses Angebot in der Berliner Straße 21 A in 13189 Berlin (nahe S-Bahnhof Pankow) mal testen.

Ein weiteres Highlight der Ski & Snowboard-Hallen + Indoor-Rodel-Bahnen in Berlin und Umland hörte sich viel versprechend an, wurde aber leider bereits in der Bauphase gestoppt: Auf 48000 m² sollte eine innovative Indoor Ski- und Snowboard-Halle mit zahlreichen Rodel-Pisten und Hängen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgeraden inklusive Erlebnisgastronomie und Saunawelt in Berlin Adlershof entstehen. Es bleibt abzuwarten, ob das Angebot an Ski & Snowboard-Hallen + Indoor-Rodel-Bahnen Berlin und Brandenburg in den nächsten Jahren steigt, oder ob Schneefans sich mit ihrem Winterurlaub in den Bergen begnügen müssen. Ein Trost bleibt: Zum Schlitten fahren hält Berlin mehrere Rodel-Bahnen für Klein und Groß bereit; wer Bretter unter den Füßen bevorzugt, sollte mal den Charlottenburger Teufelsberg ausprobieren: dort gibt es eine Extra-Piste zum Ski fahren und Snowboarden.

4 Gedanken zu „Skihalle Berlin + Indoor-Rodel-Bahnen“

  1. in der snowtropolis war ich schon mal. war ganz gut, in der indoor skihalle berlin hingegen war ich noch nicht. werd ich mal nen test machen, wenn der schnee draußen getaut ist.

  2. Ich finde Skihallen zum Lernen für Einsteiger sowohl im Bereich Snowboard als eben auch fürs Skifahren ganz gut, bevor es auf echte Pisten geht. Ansonsten halte ich nicht viel von diesen künstlich angelegten Indoorhallen. Viellicht eine nette Idee für den Kindergeburtstag, aber ansonsten lieber in der echten Natur Ski fahren als in so einer miefigen Skihalle. Habe zuvor noch nie etwas von der Indoor Skihalle Snowtropolis gehört…

  3. zur einstimmung auf meinen skiurlaub finde ich skihallen ganz ok. War auch schon mal in der indoor skihalle snowtropolis, da ich nahe berlin wohne und senftenberg ist nicht so weit weg. Gerade für anfänger, die sich mit ski und snowboard vertraut machen wollen, bevor sie in die berge fahren, ist die skipiste dort ideal und das personal ist einem behilflich. Mir gefällt besonders der funpark um ein paar jumps zu testen…und wer lieber rodelt anstatt ski zu fahren kommt dort auch auf seine kosten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>