Hallenbäder in Berlin

Schwimmen gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Was gern in natürlichen Gewässern und in eigens dafür errichteten Schwimmbecken getan wird. Die Berliner Bäder-Betriebe unterhalten 37 Hallenbäder in Berlin, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt liegen. Dabei bietet jedes Hallenbad Schwimmbecken in verschiedenen Längen und mit unterschiedlichen Wassertemperaturen. Nichtschwimmer, Kinder und Behinderte finden oft eigene Schwimmbecken oder -bereiche vor. Für Mutige stehen manchmal Sprungbretter oder Sprungtürme bereit. Häufig gehört eine Wellnesslandschaft mit verschiedenen Saunas, Massagen und Bräunungsmöglichkeiten zum Hallenbad. Alle Berliner Hallenbäder sind gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden.

Hallenbäder in Berlin: Die besten im Überblick

Stadtbad Neukölln
Ganghoferstraße 3
12043 Berlin – Neukölln

Die zwei Hallen des Stadtbades Berlin Neukölln erinnern an einen griechischen Tempel. Säulen und Mosaike versetzen den Besucher in eine antike Therme zurück. In der großen Halle befindet sich ein 25-Meter-Becken mit einer Wassertemperatur von 26 Grad Celsius. In der kleinen Halle ist ein 19-Meter-Becken, ein Hublift und ein Nichtschwimmerbereich untergebracht. Hier beträgt die Wassertemperatur 28 Grad Celsius. Zum Stadtbad gehört eine große Saunalandschaft mit verschiedenen Saunas, wie Caldarium, Finnische Sauna, Kräutersauna oder Sanarium mit Farblichtern.

Stadtbad Lankwitz
Leonorenstraße 39
12247 Berlin – Lankwitz

Das Stadtbad Lankwitz ist ein freizeitorientiertes Hallenbad mit Solarent-Sonnenstudio. Das Wasser im 25-Meter-Becken ist 28 Grad Celsius warm. Das Babybecken und die Whirlpools sind 32 Grad Celsius warm. Eine 60 Meter lange Rutsche sowie ein 1-Meter- und ein 3-Meter-Sprungbrett sorgen für ein abwechslungsreiches Wasservergnügen. In verschiedenen Saunas kann man entspannen.

Kleine Schwimmhalle Wuhlheide
An der Wuhlheide 161
12459 Berlin – Oberschöneweide

Die Schwimmhalle Wuhlheide bietet Badespaß für die ganze Familie. Im Babybecken, Nichtschwimmerbecken und Schwimmbecken herrschen angenehme 32 Grad Celsius Wassertemperatur. Für Rollstuhlfahrer ist ein Wasserrollstuhl vorhanden.

Kombibad Seestraße – Halle
Seestraße 80
13347 Berlin – Wedding

Zum Hallenbad gehört ein Außenschwimmbecken, welches nur während der Sommermonate geöffnet ist. Im Hallenbad befindet sich ein 50-Meter-Becken mit 27 Grad Celsius warmen Wasser. Das Nichtschwimmerbecken ist mit einer Kinderrutsche ausgestattet. Darüber hinaus ist im Kombibad ein Lehrschwimmbecken vorhanden. Zehn Wasserrollstühle stehen für Rollstuhlfahrer bereit. Im Therapiebecken wird das Wasser auf bis zu 34 Grad Celsius aufgeheizt.

SSE Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark
Paul-Heyse-Straße 26
10407 Berlin – Prenzlauer Berg

Das Wasser im 50-Meter-Becken ist 26 Grad Celsius warm. Ein Therapiebecken mit 33 Grad Celsius warmen Wasser, ein Nichtschwimmerbereich und ein Lehrschwimmbecken sind hier ebenfalls untergebracht. Für die Kleinen gibt es ein Planschbecken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>