Botanische Nacht 2010 – Berlin-Dahlem, Botanischer Garten, 18. Juli

Im Jahre 2009 aus der Taufe gehoben, findet die Botanische Nacht 2010 zum zweiten Male statt. Wieder wird die Pflanzenwelt des Botanischen Gartens Berlin-Dahlem in spektakuläres Licht getaucht, und die Besucher können die Botanik in einer (hoffentlich lauen) Sommernacht mal von einer neuen Seite bewundern.

Am 17. Juli 2010 findet die Botanische Nacht dieses Jahr statt, Einlass ist ab 17 Uhr, um 2 Uhr nachts ist die Veranstaltung zuende. Zwischendrin kann wer will sich einfach nur im illuminierten Botanischen Garten zwischen Gewächsen aus Nordamerika, Europa und oder auch der Himalaya-Region tummeln und der Romantik fröhnen. Oder aber man besucht eine der im Rahmenprogramm abgehaltenen Lesungen (Reiseberichte Alexander von Humboldts stehen auf dem Programm), eines der Konzerte (von Pop bis Swing wird einiges geboten), bewundert Schauspiel-Einlagen, oder lässt seinen Gaumen verwöhnen – denn verhungern oder verdursten muss kein Gast bei der Botanischen Nacht 2010.

Tickets kosten 31 Euro plus Vorverkaufsgebühren. Vorverkaufsstellen sind die gängigen Theaterkassen, die Kassen des Botanischen Gartens Berlin-Dahlem oder aber im Internet.

-> Vorverkauf für die Botanische Nacht

3 Gedanken zu „Botanische Nacht 2010 – Berlin-Dahlem, Botanischer Garten, 18. Juli“

  1. also, die botanische nach 2010 werde ich mir sicher nicht entgehen lassen. finde ich eine ganz tolle idee, die leute so mal wieder in den botanischen garten zu locken. ich war da eh schon seit ewigkeiten nicht mehr, wird also höchste zeit.

  2. dass der botanische garten eine lange nacht bekommen hat, find ich super. letztes jahr hab ich das gar nicht mitbekommen. deshalb werde ich 2010 auf jeden fall mal hingehen

  3. die lange nacht d. botanik ist echt mal n bisschen was neues. bin sehr gespannt, wie das aussehen wird und auch wie das publikum das aufnimmt. in berlin weiss man ja nie. ich geh jedenfalls hin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>