Berlin: Apartment mieten – Anbieter, Tipps & Tricks

Berlin ist mit seinen dreieinhalb Millionen Einwohnern schon lange ein großer Touristenmagnet. Durch den ganz eigenen Flair der Stadt, zahlreichen Szenevierteln und einem riesigen Angebot an Kultur steigt die Zahl der jährlichen Besucher kontinuierlich weiter an. Wenn man sich also für eine Tour in die deutsche Hauptstadt entscheidet, sollte man sich früh um eine passende Bleibe kümmern. Natürlich kann man einfach ins Hotel oder Hostel gehen, doch viele Urlauber mieten sich mittlerweile für die Dauer ihres Aufenthalts ein Apartment. Das ist meist gar nicht teurer als ein Hotelzimmer und kann besonders von mehreren Personen gut genutzt werden. Der Vorteil ist, dass man seine Ruhe hat und abends vom anstrengenden Sightseeing und Shoppen entspannen kann, ganz so, als wäre man bei sich zu Hause. Auch das selber kochen funktioniert in einem solchen Apartment viel besser als in den meisten anderen Unterbringungen. Man kann ganz normal im Supermarkt einkaufen und dann im Apartment, insofern es mit einer Küche ausgestattet ist, gemütlich kochen.

Anbieter und Vermittler für Apartments in Berlin

Dank den Zeiten des Internets ist es heutzutage kein großer Aufwand mehr, wenn man in eine andere Stadt reisen möchte. Egal, wie weit man von Berlin entfernt wohnt, man kann sich im Internet ganz einfach über verschiedene Anbieter für Apartments informieren. Es gibt viele Webseiten, die nur Vermittler zwischen Vermieter und Kunde sind. Das heißt, sie stellen wie eine Agentur den Kontakt her. So können sie eine große Auswahl an verschiedenen Apartments gewährleisten.

Wie funktioniert die Buchung?

Fast alle Anbieter stellen eine detaillierte Suchmaske zur Verfügung, in der man die wichtigsten Eckpunkte direkt angeben kann, so dass einem nur Apartments angezeigt werden, die auch in Frage kommen. Man kann zum Beispiel vorab die Personenzahl und den Zeitraum des Urlaubs bestimmen. In fast allen Fällen kann ein Wunschapartment auch direkt online gebucht werden, so dass die Sache für beide Seiten so einfach wie möglich über die Bühne geht. Dazu gibt man seine Personalien an und erhält in der Regel eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Manchmal ist auch eine telefonische Rücksprache mit dem Vermieter üblich. Die Bezahlung erfolgt entweder vor Ort, bei der Schlüsselübergabe, oder per Überweisung.

-> zu den Anbietern (Link folgt in Kürze)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>