Berlin 2 Tage-Reise: Die besten Anbieter (im Internet) für Berlin-Kurzurlaub

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands, und natürlich ist diese Tatsache Anlass genug für einen Kurztrip dorthin. Die Metropole bietet ihren Besuchern viele Attraktionen und wird sie mit ihrem Charme begeistern. Eine Stadtrundfahrt ist bei einem Kurzurlaub eine willkommene Alternative, da man in relativ kurzer Zeit viele Besonderheiten Berlins sehen kann. Und selbstverständlich schläft die Stadt auch nachts nicht, so kann man Berlin auch bei Nacht erleben. Hier ein paar Tipps für eine Berlin 2 Tage-Reise.

Einen Kurztrip nach Berlin kann man problemlos online buchen. Im Internet lassen sich die besten Anbieter finden und da sollte die Auswahl nicht schwer fallen.

Booking.com bietet günstige Hotels nahe Berlin Mitte, das Doppelzimmer kostet ca. 35 Euro, zwei bis drei Sterne, WLAN ist oft kostenfrei inbegriffen, ebenso ein Parkplatz, was will man mehr.

Lastminute.de offeriert Hotels unweit von Berlin Mitte, das Doppelzimmer findet man hier zum Preis von
25 bis 40 Euro pro Nacht, zwei bis drei Sterne, unschlagbar für Berlin.

Weg.de zeigt die günstigsten Hotels, zentrumsnah, der Preis pro Person im Doppelzimmer bewegt sich zwischen 60 und 80 Euro, zwei bis drei Sterne, Zimmer bietet WLAN.

Berlin-sofort.de, hier findet man private 1-Zimmer Wohnungen mit Bad und Küche, die Preise pro Kopf und Nacht bewegen sich zwischen 40 und 60 Euro, Endreinigung muss extra gezahlt werden, Handtücher und Bettwäsche sind inklusive, diese Alternative kann sich vorteilhaft bei der Suche nach einer Unterkunft gestalten.

Hotels.de zeigt eine riesige Auswahl an Hotels im Zentrum Berlins, meist vier Sterne, die Preise liegen zwischen 70 und 150 Euro pro Nacht, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Diese Hotels werden gern von Geschäftsleuten besucht. Sie bieten vom Internetanschluss über Schreibtisch bis hin zum Konferenzraum
alles was das Herz begehrt. Auch der kleine Vierbeiner darf mitgebracht werden.

Für alle Reiselustigen sei erwähnt, dass man in Berlin auch etwas anschauen kann. Und was genau kann man unter visitberlin.de finden. Dieser kleine Anreiz soll Berlin-2-Tage-Reisende im Voraus dazu animieren, ihren
Kurzurlaub genau zu planen.

In nur zwei Tagen bleibt nicht viel Zeit. Aber der wohl bekannteste und höchste Turm Deutschlands, der Berliner Fernsehturm (368m hoch), sollte ganz bestimmt eine Reise wert sein. Die Plattform des Turms bietet seinen Besuchern den schönsten Blick über Berlin. Weitere Ausflugsziele könnten das Brandenburger Tor und die berühmte Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz sein.

Jeder Gast wird Berlin anders erleben und jeder einzelne Besucher hat auch seine eigenen Vorstellungen was er sich anschauen möchte. Eins aber bleibt – es ist die Anziehungskraft dieser Großstadt, die nie vergeht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>